Digihäppchen

WhatsApp auf dem Desktop

WhatsApp auf dem Laptop oder im Browser verwenden

Wem es zu mühselig ist auf der kleinen Tastatur am Handy WhatsApp zu bedienen, dem kann hier geholfen werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten WhatsApp am Rechner zu bedienen.

1.) Installieren auf dem Desktop als festes Programm (Windows/Mac/Linux)

oder

2.) WhatsApp lässt sich auch im Browser bedienen. Das Telefon muss nur in Reichweite sein.

Bei beiden Varianten muss das Handy eine Internetverbindung z.B. über Wlan haben.

Bei Variante 1

https://www.whatsapp.com/download/?lang=de herunterladen und installieren.

Bei Variante 2

https://web.whatsapp.com/ aufrufen und den Anweisungen folgen.

Bei beiden Varianten muss auf dem Handy WhatsApp gestartet werden. Auf die 3 Punkte oben rechts in der Ecke drücken und dann WhatsApp Web anwählen.

Oben rechts auf das + drücken und den Barcode auf dem Browser oder Bildschirm abscannen.

Das war es eigentlich schon.

Dann kann man bequem die Nachrichten zu Hause auf der Tastatur schreiben.

Noch ein Trick:

Mit der Entertaste wird jede Zeile sofort übertragen. Möchte man erst mehrere Zeilen schreiben und dann absenden, so müsst Ihr erst die Shift-Taste drücken und halten und dann Enter drücken. So wird eine neue Zeile angewählt ohne zu senden. Wenn die Nachricht fertig ist, dann nur Enter drücken und die Nachricht geht raus.

Wer Fragen hat, kann sich gerne an Heinz wenden.

Schreibe einen Kommentar