Rentenversicherung warnt vor Trickbetrügern

Ein täuschend echt wirkender Brief, ein unangekündigter Besuch zuhause oder ein unerwartetes Telefonat: Getarnt als Mitarbeitende der Rentenversicherung versuchen Betrüger, an persönliche Daten oder sogar die Bankverbindung von Versicherten zu kommen. Mit Jahresbeginn wurde die Grundrente eingeführt.

Daraus versuchen Trickbetrüger aktuell einen Vorteil zu ziehen. Derzeit werden gefälschte Vordrucke versendet, so die Deutsche Rentenversicherung Rheinland. Sie warnt deshalb ganz besonders vor Trickbetrügern, die gefälschte „Fragebögen zur Grundrente“ verschicken. Darin werden Rentnerinnen und Rentner aufgefordert, persönliche und sensible Angaben zu machen, um den Grundrentenzuschlag zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar